Riesenschnauzer "vom kleinen Büffel"
Riesenschnauzer  "vom kleinen Büffel"   

News 2021

 

 

 

Ein Thema das uns am Herzen liegt:

Corona und die Nachfrage nach Welpen

Seit dem Beginn der Pandemie und dem ersten Lockdown  ist die Nachfrage nach Welpen aller Rassen sprunghaft angestiegen. Würfe sind noch nicht geboren und schon verkauft und unzählige Leute sitzen auf Wartelisten für einen Welpen. 

Bedingt durch Lockdown, Homeoffice, Reisebeschränkungen scheinen viele Familien "auf den Hund" zu kommen. Rassehunde, Mischlingswelpen und Designerhunde gehen sprichwörtlich weg wie warme Semmeln.

Dies ruft natürlich wiederum die ,,Geschäftemacher" auf den Plan und Welpen werden zu horrenden Preisen gehandelt. Was diese Nachfrage und dieser Boom anrichten, werden wir in einem Jahr sehen wenn es kein Homeoffice mehr gibt, Familien wieder Urlaub planen und der Hund eben nicht in dieses Leben passt. Auch dem illegalen Welpenhandel wird damit natürlich Vorschub geleistet, denn es muss ja Nachschub produziert werden um zu unglaublichen Preisen den Markt zu sättigen.

Wir seriöse Züchter stehen daneben und fragen uns natürlich warum für jeden Mischlungshund der mal eben nebenbei produziert wird, ohne auf Gesundheit, Veranlagung , Aufzucht usw. zu achten das doppelte und dreifache verlangt und bezahlt wird und wir die uns auf gut deutsch gesagt den A.... aufreißen und alles für unsere Welpen tun, bleiben ganz seriös bei dem Welpenpreis der vor Corona auch angesagt war. ,,Preiserhöhungen" bei uns haben höchstens was mit noch mehr gesundheitlichen Untersuchungen der Elterntiere zu tun, die sich im Preis dann auch mal niederschlagen dürfen, da sie dem Käufer auch die Sicherheit geben einen Welpen zu erwerben der an vielen Krankheiten aufgrund der Untersuchungen der Eltern nicht erkranken wird.

Und nun ? Stehen wir daneben und machen uns Sorgen das unsere Seriösität ausgenutzt wird, unsere Welpen billig ,,eingekauft" werden (man kann einem Käufer ja immer nur vor den Kopf schauen) und dann in irgendeiner Kleinanzeige teuer weiterverkauft werden.

Deshalb wundern Sie sich bitte nicht wenn wir seriöse Züchter Sie als Käufer noch genauer ,,unter die Lupe" nehmen. Wir werden uns nicht diesem Wucher anschließen und die Welpen an den Meistbietenden verschachern! Auf dieses Niveau lassen sich seriöse Züchter nicht herab.... Ihnen ist wichtig, dass Ihr Nachwuchs auch nach Corona seine Familie nicht verliert und ein FÜRIMMERZUHAUSE bekommt.

Unsere Welpenpreise sind keine Coronapreise sondern stehen für gesundheitsbewusste Verpaarungen, liebevolle Aufzucht und harte Arbeit. Und wir bitten Sie : kaufen Sie nur einen Hund wenn dies wohlüberlegt ist und Sie sich der Verantwortung bewusst sind . Ist dies der Fall dürfen Sie sich gerne bei uns melden um einen Termin zum Kennenlernen auszumachen!

Hier finden Sie uns


Binsenstr. 4
33129 Delbrück

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 151 46615496

oder schicken uns eine email:nicole@vomkleinenbueffel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nicole Duenhoelter